Preloader

New-in: meine Top 5 Winter Essentials von Amazon Fashion

It´s getting cold outside… oder besser gesagt: it´s already cold outside! Ich habe das Gefühl, dass dieses Jahr der Herbst kurz ausfällt und es schon direkt mit dem Winter weitergeht. Zumindest was das Wetter betrifft. Aber mir soll es recht sein, denn ich mag den Winter als Jahreszeit sehr und habe mich außerdem bei Amazon Fashion schon in weiser Voraussicht mit ein paar neuen Wintersachen eingedeckt. Ich wäre somit bereit für die kalte Jahreszeit.

Da ich jedoch sehr oft Nachrichten von euch bekomme, in denen ihr mich nach meinen Lieblingsteilen im Kleiderschrank fragt oder nach absoluten Must-Haves und Trends der Saison, möchte ich diesen Blogbeitrag dazu nutzen, euch meine Top 5 Winter Essentials für dieses Jahr vorstellen, ohne die in diesem Winter bei mir gar nichts geht. Und wer Lust hat, diese nachzushoppen, muss nicht lang suchen, sondern wird ganz einfach direkt bei Amazon Fashion fündig.

Strickmützen

Kuschelige Mützen sind mehr als nur Mittel zum Zweck: sie halten euch zwar warm, aber sehen dabei auch einfach gut aus. Sie verstecken außerdem noch jeden Bad Hair Day oder schützen eure Frisur vor Wind und Wetter. Ich finde man kann nie genug Mützen haben – in diesem Winter übrigens auch in jeglichen Farben. Egal ob klassisch grau, wie dieses Modell von Sparks Copenhagen, beige oder schwarz. Oder aber knallbunt oder in Pastelltönen, auf dem Kopf ist wirklich alles erlaubt in diesem Winter.

 

(High) Chelsea Boots

Wandern wir vom Körper einmal von ganz oben nach ganz unten. Da ist ein zeitloser Klassiker, der absolut zu meinen Essentials gehört der Chelsea Boot. In dieser Saison gehören sie mit Gummizug an der Seite, Lasche hinten und dicker Profilsohle zu den Must-Haves schlechthin. Eigentlich geht es diesen Winter gar nicht mehr ohne, zumal es wirklich eine riesige Auswahl gibt. Ich habe mich für schwarze Lederboots von Vagabond entschieden, da ich von dieser Marke bereits einige super bequeme Schuhe habe und auch mit der Qualität sehr zufrieden bin. Es gibt aber auch andere tolle Modelle.

Daunenjacken in XXL

Daunenjacken (die es übrigens auch mit alternativem Futter aus Kunstfaser gibt!) sind ein absoluter Klassiker im Winter und dürfen bei meinen Essentials daher auf keinen Fall fehlen. Für die sogenannten Puffer-Jackets gilt außerdem Ähnliches wie für die Mützen: sieht gut aus und hält auch noch warm. In diesem Jahr kommt es bei diesen Jacken allerdings durchaus auf die Größe an. Denn Oversize ist gefragter denn je. Als traut euch ruhig zu weit geschnittenen, „wuchtigeren“ Modellen zu greifen, wie ich bei diesem schwarzen Modell von Replay.

Strickpullover

Zugegeben, das ist nun wahrlich kein Fashion-Insider-Tipp, aber hier geht es schließlich um meine Winter-Essentials. Und dazu gehört nun mal Strick. Insbesondere in Form von Pullovern. Jedes Jahr wächst meine Sammlung, sodass ich mittlerweile wirklich nahezu alle Farben, Formen, Muster und Schnitte habe. Doch ein solcher Pullover mit Strukturmuster fehlte mir noch. Ich mag das leicht transparente und die Ballonärmel und in dieser Farbe, einem angenehmen Offwhite, sieht man sogar im Winter nie blass aus.

Latzhosen

Mein fünftes Winter Essential ist vielleicht die größte Überraschung: die Latzhose! Ob in winterlichem Cord oder wie bei meiner Wahl in Denim kann man mit Latzhosen gerade im Winter unglaublich gut und leicht tolle Looks kreieren. Ich trage gerne Strickpullis dazu und Boots. Schon steht der warme, gemütliche Look, der trotz (oder gerade wegen seiner Lässigkeit und Einfachheit) ein absoluter Hingucker ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close

Carmushka

Fashion, Travel, Lifestyle Blog von Carmen Kroll

Carmushka

Fashion, Travel, Lifestyle Blog von Carmen Kroll