Preloader

Aus alt mach neu! Unsere erste Renovierung: Vorher-Nachher 

Um unser Immobilienportfolio zu erweitern, haben wir im vergangenen Jahr eine Immobilie in Ratingen gekauft. Wir wollten dort allerdings nicht selbst einziehen, sondern die Wohnung zum Vermieten anbieten. Uns war sofort klar, dass eine Menge getan werden muss. Zum Glück hatten wir meinen Papa mit ins Boot geholt, da er Handwerker ist und sich mit Renovierungen auskennt. 

Kurz vor dem Carmushka Summerhouse im vergangenen Jahr ging es dann auch schon los mit der Renovierung. Der alte Boden und die Tapeten mussten definitiv entfernt werden, genauso wie eine Wand sowie die gesamte Abstellkammer, um das Badezimmer zu vergrößern und auch neue Fenster waren definitiv nötig.  Wir haben mit meinem Papa, der gemeinsam mit seinen Mitarbeitern von uns für das Projekt beauftragt worden ist, alles besprochen. Denn es stellten sich unzählige Fragen, vor allem im Hinblick auf das Badezimmer. Die zwei entscheidenden waren: Waschkeller oder Waschmaschinenanschluss und Dusche oder Badewanne? Wir wollten uns direkt um eine neue Ausstattung kümmern und vom Waschbecken bis hin zur Toilette und Dusche alles aussuchen, denn das Badezimmer sollte wohl das größte Projekt innerhalb der Wohnung werden.

Nur zwei Wochen später waren wir sprachlos, wie viel doch bereits passiert war: Zunächst war die ganze Elektrik komplett neu verlegt worden und alle Anschlüsse in Badezimmer und Küche erneuert. Außerdem waren die Wände bereits verputzt. Plötzlich ging alles ganz schnell! Das Badezimmer war bereits vergrößert worden und bis auf die Toilette leergeräumt. Wir hatten zu diesem Zeitpunkt schon sämtliche Ausstattung bestellt, die zeitnah geliefert werden sollte. 

Anfang September 2019
Mitte September 2019
Ende September 2019
Anfang Oktober 2019
Mitte Oktober 2019

Vor rund drei Monaten war es dann aber soweit und ich bin bei unserem Besuch einfach nicht mehr klargekommen! Der Vorher-Nachher-Effekt ist einfach nicht in Worte zu fassen. Ich war so sehr geflashed und wirklich völlig aus dem Häuschen! Die Wohnung war einfach nicht mehr wiederzuerkennen. Die größte Veränderung war, wie bereits vermutet, im Badezimmer zu erkennen. Beziehungsweise, das Badezimmer war nicht mehr wieder zu erkennen!

Anfang September 2019
Ende September 2019
Mitte Oktober

Und da hierzu auch die allermeisten Fragen kamen, will ich euch im Detail erzählen, worfür wir uns entschieden haben: Wir haben die gesamte Badezimmerausstattung online bei www.shkshop.com bestellt und liefern lassen. Das hat Dank der telefonischen Beratung super geklappt und innerhalb weniger Tage wurden unsere bestellten Artikel direkt zur Wohnung geliefert. Wir haben uns für eine Hüppe Duschabtrennung mit Schwingfalttüren entschieden, da der Raum so offener wirkt und es generell platzsparender ist. Dazu passt die bodenebene Duschwanne von Bette mit praktischer Antirutsch-Beschichtung perfekt. Die hässliche Badewanne zu entfernen war wirklich eine der besten Entscheidungen.

Hansgrohe ShowerSelect Thermostat
Duravit ME by Starck Möbelwaschtisch
HÜPPE Design pure Schwingfalttür

Und wir haben uns dafür entschieden, einen Waschmaschinenanschluss zu integrieren. So kann jeder selbst entscheiden, ob er seine Waschmaschine im Badezimmer anschließen oder lieber den Waschkeller nutzen möchte. Um für Stauraum zu sorgen haben wir uns für einen hochwertigen Duravit Möbelwaschtisch mit dem Unterbau mit extra großen Schubladen entschieden. Mein persönliches Highlight ist der Option Spiegelschrank von Geberit. Den riesigen Spiegel mit Beleuchtung und zusätzlichem Vergrößerungsspiegel hätte ich am liebsten heimlich direkt mit nach Köln in unsere Wohnung genommen. Genauso wie das echt super hygienische und leicht zu putzende Duravit Wand-WC für das wir uns entschieden haben. Sollten wir irgendwann mal ein Eigenheim haben, kommt für mich auf jeden Fall nichts anderes  mehr in Frage. Aber es gibt bei der Serie Me by Starck von Duravit auch eine kompakte Variante – eine ideale Lösung für kleine Räume ist. Die hochwertigen Hansgrohe Raindance Brause und Metropol Wasserhahn lassen das Badezimmer noch exklusiver wirken. Und die Badezimmeraccessoires von Emco runden das ganze Raumkonzept ab.

HSK Badheizkörper Yenga
Hansgrohe Raindance S Kopfbrause
Geberit Option Plus Spiegelschrank mit Beleuchtung
Duravit ME by Starck Wand-WC
Duravit ME by Starck Möbelwaschtisch

Gernerell waren wir sehr überrascht wie unkompliziert die Badezimmerbestellung über den shkshop.com war. Außerdem wird jede Bestellung individuell geprüft. Wir hatten nämlich ein Montageset vergessen bei unserer Bestellung und haben dann einen Anruf bekommen und wurden so rechtzeitig darauf aufmerksam gemacht. Alles in allem eine klare Empfehlung: super Service, schnelle Lieferzeiten und top Preis-Leistung.
Wer unser Badezimmer 1zu1 so nachkaufen möchte, der findet eine detaillierte Produktliste hier.

Insgesamt sind wir mit der Wohnung unglaublich zufrieden und glücklich. Sowohl mit dem reibungslosen und schnellen Ablauf – danke nochmal an Papa und sein Team – als auch über das Endergebnis, was sich wirklich sehen lassen kann. Ich kann es immer noch kaum glauben, wenn ich mir die Vorher-Bilder anschaue.

Wir haben wirklich Gefallen daran gefunden und fragen uns nun: was können wir als nächstes renovieren? 😉

Hier noch weitere Bilder vom Schlafzimmer:

 

Comments (1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Close

Carmushka

Fashion, Travel, Lifestyle Blog von Carmen Kroll

Close

Sign in

Close

Cart (0)

Cart is empty No products in the cart.

Carmushka

Fashion, Travel, Lifestyle Blog von Carmen Kroll